22.10.2019

Sachbearbeitung Rechnungen und Reisekosten (w/m/d) in Vollzeit 

Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS), Berlin

Die Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin (GWZ) suchen aufgrund Altersteilzeit der bisherigen Stelleninhaberin zum nächstmöglichen Zeitpunkt – vorzugsweise zum 1. Januar 2020 – vorerst befristet auf zwei Jahre eine

Sachbearbeitung Rechnungen und Reisekosten (w/m/d) in Vollzeit

für ihre Verwaltung.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Rechnungen der GWZ
  • Führung der Kasse der GWZ
  • Bearbeitung von Dienstreiseanträgen und -abrechnungen der GWZ

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung in der Rechnungsprüfung und -bearbeitung mit guten Kenntnissen der KLR
  • Berufserfahrung im Bereich Reisekostenabrechnung mit guten Kenntnissen des Bundesreisekostengesetzes und gängiger EDV-Anwendungen u. a. für Buchhaltung und Reisekostenabrechnung
  • Kenntnisse der haushaltsrechtlichen und zuwendungsrechtlichen Vorschriften insbesondere des Landes Berlin und des Bundes
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Gespür für betriebswirtschaftliche Abläufe sowie vernetztes Denken; Kommunikationsfähigkeit, Serviceorientierung und Freude an der Arbeit im Team; Erfahrungen bei gemeinnützigen Einrichtungen bzw. in der außeruniversitären Forschung (bspw. im Rahmen der Leibniz-Gemeinschaft)

Wir bieten:

  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer international vernetzten Organisation und einem engagierten Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung nach TVöD (Bund) Entgeltgruppe 8

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Sie teilen unsere Leidenschaft und Vision einer serviceorientierten Verwaltung? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben mit Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und Zeugnissen) per E-Mail (bitte nur ein PDF-Dokument) unter Angabe der Kennziffer L-10-2019 bis zum 17. November 2019 an bewerbungen@gwz-berlin.de

Die Bewerbung auf die Stelle setzt das Einverständnis der zweckgebundenen Speicherung/Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 13 DSGVO) zur Bewerberauswahl voraus.

www.gwz-berlin.de