03.12.2019

Sachbearbeiter in der Wissenschaftlichen Koordination (m/w/d)

Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT), Jena

Im Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Sachbearbeiter in der Wissenschaftlichen Koordination (m/w/d)

im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung zu besetzen.

Das Leibniz-IPHT ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit enger Anbindung an die Friedrich-Schiller-Universität Jena und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • organisatorische Projektbegleitung: Vorbereitung von Mittelanforderungen bei den Geldgebern (Erstellung von Schreiben & Aktenpflege, Fristenüberwachung, Planungsabsprachen mit Mitarbeitern, Dokumentation)
  • Kontaktpflege zu den Projektträgern und zu Informationsquellen zur Forschungsförderung
  • Unterstützung bei der Führung von internen Datenbanken

Ihre Qualifikation:

  • sicherer Umgang mit MS Office (insbes. Excel und Word) zwingend erforderlich
  • kaufmännisches Grundverständnis oder Kenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil

Ihre Kenntnisse und Erfahrungen:

  • Erfahrungen mit Datenbankarbeiten und –recherche
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit und Kommunikation werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse zur deutschen Forschungsförderlandschaft von Vorteil, nicht Bedingung
  • Englischkenntnisse wünschenswert

Vergütung: gemäß Tarifvertrag der Länder (TV-L)

Wir sind ein modernes, international ausgerichtetes Forschungsinstitut. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eines unserer zentralen Anliegen. Die Erhöhung des Frauenanteils streben wir an. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Bei Rückfragen wenden sich Interessenten bitte an Dr. Ivonne Bieber, Tel.: 03641/206 508, ivonne.bieber(at)leibniz-ipht.de.

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Weiteres) sind bis zum 18.12.2019 unter Angabe der Kennziffer, vorzugsweise per E-Mail als pdf-Datei zu richten an:

Leibniz-Institut für Photonische Technologien Jena e.V.

Personalbüro

Albert-Einstein-Straße 9

07745 Jena

E-Mail: Personal_Abtl(at)leibniz-ipht.de  

Kennziffer 2019_35

Datenschutzhinweis:

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

www.leibniz-ipht.de