27.11.2019

Ausbildungsplatz Tierpfleger Forschung & Klinik IHK (m/w/d)

Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut (FLI), Jena

Das Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) in Jena ist eine von Bund und Ländern gemeinsam finanzierte Forschungseinrichtung in der Leibniz-Gemeinschaft. Die international beachteten, hochkompetitiven Forschungsaktivitäten des FLI sind auf die biomedizinischen Ursachen des Alterns ausgerichtet. Wissenschaftler/innen aus über 40 Ländern erforschen die molekularen Grundlagen des Alterns und der Entstehung von alternsassoziierten Erkrankungen. Ziel ist es, die Basis für neue Therapieansätze zu schaffen, um die Gesundheit im Alter zu verbessern.

Zum Ausbildungsstart im Herbst 2020 bieten wir einen

Ausbildungsplatz Tierpfleger Forschung & Klinik IHK (m/w/d)

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre (Verkürzung möglich). Grundlage ist die Verordnung über die Berufsausbildung Tierpfleger/Tierpflegerin – Fachrichtung Forschung und Klinik. Die Berufsschulblöcke finden in der staatlichen Berufsschule II Ansbach (Außenstelle Triesdorf, Bayern) statt. Die Ausbildung während des berufspraktischen Teils der Ausbildung erfolgt in den Tierhaltungen Maus und Fisch unseres Institutes. Im Rahmen verschiedener Praktika bei unseren Kooperationspartnern erhalten unsere Auszubildenden Einblick in die Haltung, Pflege und Zucht anderer Tierarten.

Ausbildungsinhalt:

  • Tierschutz und gesetzliche Regelungen
  • Versorgung, Zucht und Umgang mit Labortieren
  • Markieren der Tiere und tierexperimentelle Arbeit
  • Mithilfe bei tierärztlichen Untersuchungen und Behandlungen, Durchführung kleinerer Operationen
  • Reinigen und Desinfizieren der Haltungssysteme
  • Dokumentieren und Auswerten von Versuchsabläufen und Zuchtergebnissen gemäß Tierschutzgesetz

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss oder Abitur
  • gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Aufgeschlossenheit und Geschick im Umgang mit Tieren
  • Bereitschaft zu tierexperimenteller Arbeit
  • gute körperliche Belastbarkeit, keine Tierhaarallergien

Wir erwarten ein hohes Maß an Lernbereitschaft, persönliches Engagement sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit.

Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Ausbildungsplatz in einem internationalen Umfeld, verschiedene Praktika und Fortbildungsprojekte. Der Ausbildungsvertrag und das Ausbildungsentgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG).

Wenn Ihr Spaß an experimenteller Arbeit und dem Lösen von neuen Fragestellungen in einem internationalen Forschungsumfeld habt, dann bewerbt Euch mit Job-ID 1936 bis zum 29.2.2020!

Per Email: ausbildung(at)leibniz-fli.de als single-pdf-Dokument

Per Post: Leibniz-Institut für Alternsforschung—Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI)

Personalabteilung

Beutenbergstraße 11

07745 Jena

www.leibniz-fli.de